Lesewolke

Just another librarian weblog

Gelesen in Biblioblogs (50.KW’12)

with 2 comments


Medinfo machte auf den Artikel “The library and the campus visit” in College & Research Libraries News aufmerksam. Lindsay Miller gibt darin Empfehlungen, wie sich Bibliotheken stärker an Tagen einbringen können, an denen Schüler den Campus besuchen, um sich über die Studienmöglichkeiten zu informieren. Die Campustour sollte genutzt werden, um die Rolle der Bibliothek im Studium vorzustellen. Dazu ist eine gute Vorbereitung nötig: sich in die Organisation der Campustour einbringen, aktuelle Informationen für alle Beteiligten (auch für das Auskunftspersonal), Geschichten, Insidertipps und ein ordentlicher Gesamteindruck.

Tame the Web stellte letzte Woche die provokative These auf, dass Bibliotheken keinen Social-Media-Plan brauchen. Wichtiger wäre es, ständig Neues zu lernen und den eigenen Auftritt dementsprechend zu ändern und anzupassen. Natürlich könnte man auch permanent an dem Plan herumändern, aber das kostet eben auch Zeit. Allgemeine Richtlinien werden jedoch als nützlich angesehen.

Über den ViFa-Workshop im November 2012 in Hannover hat Michael Hohlfeld im Webis-Blog einen ersten ausführlichen Bericht verfasst. Hier wird deutlich, dass wohl noch niemand eine tolle Lösung hat, wie es gelingen könnte, die Portale in den potentiellen Fachkreisen zu etablieren.

Bibliothekarisch.de beschäftigte sich mit der Zeitungskrise und verwies u.a. auf den Artikel “Die Lebenslügen der Digitalen Avantgarde und der Verlage” von Stephan Dörner.

Wer sich für Klosterbibliotheken und deren Digitalisate interessiert, sollte unbedingt den Blogbeitrag von K. Graf bei Hypotheses.org lesen.

Ein echtes Weihnachtsgeschenk machte uns Rainer Pörzgen mit der wundervollen bibliothekarischen WeihnachtsgeschichteDie Weihnachtsfee“. Ein dickes Dankeschön dafür!

Bevor es nun richtig besinnlich wird, heißt es Tanzen üben für Silvester. Diesmal im Gangnam Library Style. Die passenden Videos findet man im VÖBBlog. ;-) An dieser Stelle eines davon:

Damit endet für dieses Jahr die Reihe “Gelesen in Biblioblogs”. Den nächsten Wochenrückblick gibt es dann für die 1. Kalenderwoche 2013. Lesewolke wünscht fröhliche Weihnachen und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

About these ads

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Schön, hier immer regelmäßig eine Zusammenschau von News aus der Bibliothekswelt aufbereitet zu haben.
    Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

    Gefällt mir

    Regina

    18. Dezember 2012 at 15:26

  2. […] Gesehen bei Lesewolke […]

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 81 Followern an