Lesewolke

Just another librarian weblog

Gelesen in Biblioblogs (27. KW)

leave a comment »


Auf eine Studie zum Vergleich der Lesegeschwindigkeit bei E-Books verglichen mit gedruckten Büchern geht Globolibro ein. Genauer untersucht wurden dabei Apple’s Ipad und Amazon Kindle.

Bibliothekarisch.de beschäftigt sich mit der Onleihe, also dem Ausleihen von Digitalen Medien über das Internet, die dann für eine bestimmte Zeit auf dem eigenen Gerät genutzt werden können. Meist ist das Abspielen jedoch ausschließlich mit dem Windows Media Player 11 möglich.

Annabella Weisl leitet Google Books Deutschland und stellt sich in einem Interview mit der Welt zahlreichen interessanten Fragen rund um dieses Portal und der Zukunft des Buches.

Wie funktioniert eigentlich Mind Mapping? Über einen aktuellen Online-Kurs berichtet FobiKom-Weblog und bietet zusätzlich Informationen zum kostenfreien Programm Freemind.

Das Urheberrechtsbündnis kämpft weiterhin um bessere Nutzungsbedingungen für Medien in Bildung und Wissenschaft. In der aktuellen Presseerklärung wird ein neuformulierter Paragraph für das Urheberrechtsgesetz vorgeschlagen und ein eigenes Anhörungsthema bei den Verhandlungen zum 3. Korb gefordert.

Advertisements

Written by lesewolke

12. Juli 2010 um 04:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: