Lesewolke

Just another librarian weblog

Gelesen in Biblioblogs (15.KW’12)

leave a comment »


In Libreas Blog gab es in der letzten Woche den Literaturtipp “Concevoir et construire une bibliothèque : Du projet à la réalisation”. Das Buch “führt von Anfang bis Ende die Planung von Bibliotheken und Bibliothekssystemen, inklusive des Baus und Ausbaus des Gebäudes, der Ausstattung, des Personals, des Bestandes, des Raumes Bibliothek und der Angebote von Bibliotheken vor.” und begründet nach der Meinung von Karsten Schuldt zudem alle Entscheidungen.

Gleich 139 Themenkoffer mit verschiedenen Medien bietet die Stadtbibliothek Neuss ihren Nutzern an. Das Angebot wird gern angenommen. Beispiele für die guten Ideen bei der Zusammenstellung findet man im Artikel der NGZ-online Neuss (via Netbib).

Lemy’s Blog machte auf das Angebot “Journal TOCs” des Institute for Computer Based Learning der Heriot-Watt University Edinburgh aufmerksam. Nach eigenen Angaben handelt es sich hier um die größte durchsuchbare Sammlung von Inhaltsverzeichnissen wissenschaftlicher Zeitschriften. Man kann außerdem auswählen, welchen neuesten Zeitschriftentiteln man folgen möchte und diese in einen RSS-Reader einbinden.

Spezialisten von Thesauri sei der Beitrag in Übertext-Blog empfohlen, der sich ausführlich mit der Problematik von Veränderungen von Deskriptoren und deren Auswirkung auf Verlinkungen usw. beschäftigt.

Laut einer aktuellen BITKOM-Studie stieg die Anzahl der Internetnutzer weiter an und hat jetzt in Deutschland die 75%-Hürde genommen. Auch Smartphones und Tablet-PCs boomen (via NRW-Blog). Sehr verbreitet sind internetfähige Handys bei Jugendlichen. Fobikom verweist auf einen Beitrag vei Mediendidaktik, der Schulen anmahnt, auf diese Entwicklung zu reagieren (enthält interessante weiterführende Links).

Für viel Aufregung sorgte die Meldung, dass es eine erste Abmahung eines Facebookseitenbetreibers gab, weil die Urheberrechte beim Einstellen eines Fotos verletzt wurden. Allerdings hatten nicht die Seitenadministratoren sondern ein Fan der Seite das umstrittene Foto gepostet. Der Ausgang des Rechtsstreits bleibt abzuwarten (siehe Archivalia und Stiftung Warentest). Für einen anderen Risikofaktor im Internet – dem Cybermobbing – hat NRW-Blog eine Linkliste zu den aktuellen Forschungsergebnissen zusammengestellt.

About these ads

Written by lesewolke

16. April 2012 um 06:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 66 Followern an