Lesewolke

Just another librarian weblog

Gelesen in Biblioblogs (4.KW’15)

leave a comment »


„Tierische Freunde“ lautet das Thema der Bücherrallye 2015. Materialien und eine Wanderausstellung dazu bietet die Bayerische Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken an (via NRW-Blog).

Der englischsprachige WerkzeugkastenDesign Thinking for Libraries“ soll Bibliotheken bei der Entwicklung neuer Konzepte unterstützen. Was sich genau dahinter verbirgt, erläutern Blogbeiträge im NRW-Blog und bei ZBW-Talk.

Open Access Enthusiast Christian Gutknecht versucht mit Hilfe des Crownfunding-Projektes „Transparenz bei Bibliotheken“ Einblick in die Zahlungen der Schweizer Bibliotheken an wissenschaftliche Verlage zu erhalten (via wisspub.net & Netbib).

Librarian in Residence stellte eine Linksammlung zum Thema E-Books zusammen.

Ein Hoffnungsschimmer: Europa-Abgeordnete Julia Reda erklärte in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung, warum sie sich für eine Reformierung des Urheberrechts in Europa stark macht (via Archivalia).

Eric Steinhauer las den Zeitschriftenbeitrag „Die Gefährdung des geisteswissenschaftlichen Buches“  von Caspar Hirschi, Carlos Spoerhase und fasste die Erkenntnisse in einem Blogbeitrag bei Skriptorium zusammen. Hauptgrund für den Absatzeinbruch sind laut den Verfassern die immer teurer gewordenen wissenschaftlichen Zeitschriften. Bibliotheken haben damit deutlich weniger Gelder für Bücher übrig, die sie dann zudem eher für Einführungsliteratur und Handbücher ausgeben.

Written by lesewolke

26. Januar 2015 um 08:00

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: