Lesewolke

Just another librarian weblog

Gelesen in Biblioblogs (23.KW’15)

with 3 comments


Bibliothekarisch.de hat netterweise auch in diesem Jahr die wöchentliche Blogschau übernommen (20. KW, 21. KW und 22. KW). So hatte ich selbst schnell einen Überblick der aktuellen Themen – ein dickes Dankeschön dafür! Während ich meine jährliche Bibliotheksauszeit genommen habe, gab es tatsächlich ein Jubiläum – 5 Jahre „Gelesen in Biblioblogs“. Infobib hatte daran gedacht und darauf aufmerksam gemacht. Darüber habe ich mich sehr gefreut.🙂

Zahlreiche Blogbeiträge der letzten Woche drehten sich um Themen, die auf dem Bibliothekartag in Nürnberg behandelt wurden. Eine Übersicht der Beiträge hat wie immer Bibliothekarisch.de gesammelt.

Auf neue Vorschläge für Aktionen in Bibliotheken machte das Netzwerk Bibliothek aufmerksam, z.B. das Leseförderportal Onilo (via NRW-Blog). Ebenfalls im NRW-Blog findet man Tipps zur Bibliotheksarbeit mit Flüchtlingen.

Sind Science 2.0-Tools eine Konkurrenz für Bibliotheken? Der Beitrag im ZBW-Mediatalk geht offen mit kritischen Entwicklungen um und zeigt Chancen auf.

Ein Podcast über Open Educational Ressources und Bibliotheken veröffentlichte das Hochschulforum Digitalisierung, siehe Netbib und Fortbildung in Bibliotheken.

Die Entscheidung zur geeigneten Creative-Commons-Lizenz soll dieser Baum erleichtern (via Netbib).

„Wie könnt ihr eigentlich so arbeiten?“ fragte Schmalenstroer.net und erläuterte, wie ein Computerarbeitsplatz aussehen sollte.

Schon 3.500 V. Chr. klemmten sich die Sumerer ein „Tablet“ unter den Arm, welches eindrückte Symbole enthielt. Das Tablet im Wandel der Zeiten zeigte eine Infografik, siehe Bibliothekarisch.de.

Written by lesewolke

8. Juni 2015 um 07:00

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Na, so oft wie ich die wöchentliche Lesewolke schon an Praktikanten, Azubis und alle möglichen anderen KollegInnen empfohlen habe, ist so eine Gratulation ja wohl das Mindeste! Vielen Dank für die Fleißarbeit deswegen auch noch einmal an dieser Stelle!

    Gefällt 1 Person

    CH

    9. Juni 2015 at 10:26

    • Das ist schön. Ich verweise Praktikanten, Azubis usw. immer gern auf Plan3t.info mit dem Hinweis, dass selbst bei Zeitmangel doch zumindest ein Blick in meine wöchentliche Zusammenfassung machbar sein sollte.😉 Übrigens finde ich es sehr faszinierend, dass es tatsächlich jede Woche wieder neue, interessante Beiträge in den Biblioblogs gibt.

      Gefällt mir

      lesewolke

      9. Juni 2015 at 18:09

  2. Was mir allerdings fehlt, ist Zuwachs für den Plan3ten. Einige Zeit kamen monatlich 2-3 neue Blogs hinzu. In letzter Zeit ist das eher selten. Mir entgeht sicherlich einiges, aber der Neugründungsboom ist m.E. schon recht lange vorbei. Falls Du was hast, freue ich mich natürlich auf Hinweise!

    Gefällt mir

    CH

    17. Juni 2015 at 13:15


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: