Lesewolke

Just another librarian weblog

Gelesen in Biblioblogs (2.KW’21)


Nach einem Vortrag beim #vBIB20 und dem Artikel in der Zeitschrift „Information – Wissenschaft & Praxis“ gibt es die Auswertung der 79 Studien von 2009 bis 2019 zur Nutzung der Räume wissenschaftlicher Bibliotheken nun auch als Poster. „Sie sind auch nicht so überraschend: Die Studierenden wollen vor allem in Ruhe arbeiten.“ – so fasste der Autor Karsten Schuldt im Blog Bibliotheken als Bildungseinrichtung sein Ergebnis zusammen.

Für alle, die derzeit wieder die Eintragungen in die Deutsche Bibliotheksstatistik erledigen, bettete die Fachstelle ÖB NRW noch das Webinar von 2019 mit Hinweisen und Erläuterungen ein.

Die JIM-Studie 2020 zur Mediennutzung ist erschienen. Demnach stieg die Internetnutzung der Jugendlichen um 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das ist nicht vor dem Hintergrund der Maßnahmen zur Kontaktreduzierung natürlich nicht verwunderlich. Auch die technische Ausstattung verbesserte sich erheblich, siehe Pressemittelung des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (via Fachstelle ÖB NRW).

Wie werden technologische und rechtliche Maßnahmen bei der Digitalisierung genutzt? In einer Umfrage möchte der europäische Verband wissenschaftlicher Bibliotheken LIBER dies ermitteln und Handlungsempfehlungen daraus ableiten, siehe Fachstelle ÖB NRW.

ZBW-Mediatalk listete Konferenzen und Barcamps auf, die 2021 interessant sein könnten.

Regale mit Büchern gibt es jetzt auch virtuell und zwar im Open Library Explorer des Internet Archives. T3N sah sich das – aus urheberrechtlicher Sicht umstrittene – Portal genauer an (via Fortbildung in Bibliotheken).

Wikipedia feierte Mitte Januar den 20. Geburtstag! ORF.at widmete dem Jubiläum Beiträge bei news (via VÖBBlog) und science.

Written by lesewolke

18. Januar 2021 um 10:00