Lesewolke

Just another librarian weblog

Gelesen in Biblioblogs (7.KW’21)


Es wurde ein offener Discord-Server eingerichtet, der eine Plattform für die bibliothekarische Kommunikation im deutschsprachigen Bereich sein soll, siehe Netbib. Viele sind dieser Einladung bereits gefolgt.

Alle, die sich für Escape Rooms interessieren, sollten den 6. Podcast der Eduthek nicht verpassen. Neben den interessanten Gesprächen gibt es dort auch etliche Links mit praktischen Beispielen.

Die Vorträge vom Virtuellen Workshop zu Open Educational Resources in der Informationswissenschaft sind online (via biboer). Die Veranstaltung fand Ende Januar 2021 statt.

Bei MDR Kultur gab es ein Spezial zu Bibliotheken. Einige Beiträge kann man sich noch anhören (via Fachstelle ÖB NRW). Vorgestellt werden die Deutsche Nationalbibliothek, die Stadtbibliothek Magdeburg sowie die Projekte „Bibo 7/10“ und „Faktenforschen“.

Auszubildende der Stadtbibliothek Berlin-Mitte drehten einen Film über die Bibliothek am Luisenbad in Berlin-Wedding, siehe Bibliothekarisch.de. Auch wenn man sieht, dass hier Anfänger am Werk waren, haben sie sich bei der inhaltlichen Gestaltung sehr viel Mühe gemacht und damit ein sympathisches Video erstellt.

Auch die Mitarbeiter der Stadtbibliothek Brilon widmeten sich einem Filmprojekt. Sie wollten die Weihnachtsgeschichte erzählen. Mit welchen Schwierigkeiten sie zu kämpfen hatten, und wie das Ergebnis dann aussah, sieht man im Blog Fachstelle der ÖB NRW.

Das Goethe-Institut interviewte den Mitgründer des „Netzwerk Grüne Bibliotheken“ (via Netbib). Er erklärt dort die sozialen und ökologischen Aspekte.

Recht auf Stadt zeigte in der letzten Woche die Ergebnisse der Umfrage „Wie sieht die Bibliothek der Zukunft aus?“ aus den Bremer Bibliotheken an den Standorten Vahr und Gröpelingen.

 

Written by lesewolke

22. Februar 2021 um 10:00