Lesewolke

Just another librarian weblog

Posts Tagged ‘FIZ-Technik

Gelesen in Biblioblogs (48. KW)

leave a comment »

FIZ Technik schockte die Bibliotheken und ihre Nutzer in dieser Woche mit der Nachricht, dass einige Datenbanken abgeschalten werden mussten, um die Insolvenzmasse  zu schonen (siehe Infobroker und FIZ-Technik-Facebookseite). Diese informationstechnische Lücke wird kaum zu schließen sein.

Eine vorläufige Version der Fragebogens zur Deutschen Bibliotheksstatistik für Öffentliche Bibliotheken hat NRW-Blog auf den Seiten des hbz entdeckt. Ebenfalls in diesem Blog findet man den Hinweis auf die neuen Internetseiten des „World Library and Information Congress„.

Zur besseren Nachnutzung von empirischen Daten in den Sozial-und Wirtschaftswissenschaften wurde die Datenregistrierungsagentur da|ra eingerichtet, wie Vascoda-Weblog berichtet. Für eine Veröffentlichung von Rohdaten hat sich auch die Wissenschaftsministerin Schulze ausgesprochen, da dies die Transparenz der Forschungen erhöht und Fehlverhalten erschwert, schreibt der Informationsdienst Wissenschaft.

Netbib Weblog verweist auf eine interessante Diskussion im Forum-Oeb-L, in der es darum geht, ob Bibliotheken Facebookseiten anbieten sollen und wie man diese pflegt. Besonders lesenswert ist der Beitrag von Herrn Kramer zu diesem Thema. Für Neueinsteiger gibt es auch nützliche Linktipps, wie Bib-Link und die sehr guten Erläuterungen im Blog von Frau Schwindt (z. B. hier und hier).

Die Weihnachtszeit hat begonnen. Wer virtuelle Adventskalender mag, findet bei bibliothekarisch.de eine große Auswahl von Links auf bibliothekarische, literarische und andere interessante Varianten, die Weihnachtsstimmung aufkommen lassen und täglich daran erinnern, wie schnell die Festtage näher rücken. Es soll jedoch Bibliotheksdirektoren geben, die keine virtuellen Adventskalender mögen, BibLeaks deckt auf … 😉

Gelesen in Biblioblogs (22. KW)

leave a comment »

In einer Pressemeldung gibt FIZ-Technik bekannt, dass Insolvenz angemeldet werden musste, da kurzfristig Fördermittel des Bundes gestrichen wurden.  Ein aktuelles Interview zu FIZ-Technik wurde  am 5.6.2010 vom Deutschlandradio gesendet und ist online verfügbar.

Knowledge = Information in Kontext “ (engl.-sprach.) heißt ein Europeana White Paper von Stefan Gradmann, auf dass in der Inetbib hingewiesen wird. Im Inhalt geht es um die Rolle von linked data bei der Entwicklung der Europeana (Sammlung digitaler Objekte aus Archiven, Museen und Bibliotheken Europas).

Der NRW-Blog meldet einen neuen Rahmenvertrag des DBV mit MPLC Filmlizensierung GmbH und Swank Filmverleih GmbH zu Filmrechten in Bibliotheken.

Im Februar/März 2010 befragte der DBV die Bibliotheken nach ihrer Meinung zu der BIX-Leistungsmessung. Die Ergebnisse sind nun online, wie der NRW-Blog herausfand.

Die englischsprachige Plattform „WebinarListings“ hat der FobiKom-Weblog entdeckt. Hier kann man nach Webinaren (= Online-Seminare über das Internet) suchen oder selbst welche anbieten.

Etwas zum Mitsingen und -tanzen gab es diese Woche bei Netbib und einigen anderen Blogs.  Sarah Wachter,  LIS-Studentin an der iSchool  der University of Washington in Seattle, hat einen aktuellen Popsong in „Librarians do gagaumgedichtet und performt ihn zusammen mit anderen Studierenden und Bibliotheksmitarbeitern.  So schön kann Informationskompetenz vermittelt werden. 😉

Written by lesewolke

6. Juni 2010 at 07:00